Herzprickeln Olivia LaFey

image

Rezension Herzprickeln von Olivia LaFey

Seiten: 192

Beschreibung:

Herzprickeln.

Ausgerechnet Womanizer Alessandro wird Anatomie-Praktikumspartner von Einserkandidatin Lana.
Das Thema: Sex.
Natürlich ist Alessandro Feuer und Flamme, während die ehemalige Ballerina Lana weder dem heißen Thema noch ihrem nicht weniger heißen Partner etwas abgewinnen kann.
Auf der Suche nach geeigneten «Darstellern» für das gewagte Projekt schlittern die beiden durch diverse Rotlicht-Etablissements – Mit verheerenden Folgen. Denn auf einmal wird aus Projekt Sex Projekt Herzprickeln.
Aber was verbirgt sich hinter Alessandros anziehender Frauenheldfassade, die urplötzlich bröckelt, als Lana bedrohliche Nachrichten erhält? Ist er doch der Badboy in dem perfiden Spiel, das ein Unbekannter treibt?
Lana muss handeln – Und gerät in einen verwirrenden Strudel aus Angst, blindem Verlangen und einem anderen, zarteren Gefühl, das laut Projektkonzept überhaupt nicht vorgesehen war.

Meine Meinung:

Mir gefällt es wenn der 1. Satz aus nem Buch mich richtig zum lachen bringt,es war echt soo köstlich,da liest man auch gerne weiter… 😂😂😂😂
Der Schreibstil von Olivia LaFey ist flüssig und man ist sofort mit dabei,es hat richtig Spass gemacht zu erleben wie Svetlana (Lana,Pfeffermäuschen,Kitty) selbstbewusst und stark wird während der Geschichte,auch wenns mich zwischendurch n bisschen verwirrt hat wie naiv sie doch ab und zu war… Aber mir hats in allem sehr gut gefallen…
Alessandro war auch sehr speziell, n Womanizer mit Haut und Haaren und recht interessant…
Die Story an sich war mal was anderes und nicht immer das gleiche 0815 Zeug das es iwie in letzter Zeit immer und überall gibt!!!!
Das Projekt Thema „Sex“ war für Lana n echter Hammer da sie soo schüchtern ist und das Wort ned mal aussprechen konnte,also ich hab echt n paar mal richtig gelacht während dem lesen,es hat soooviel Humor… ☺😂
Aber ich will euch ja nicht zuviel verraten,da ihr euch selbst überzeugen sollt,aber es lohnt sich…

Mein Fazit:

Also mir hat die Geschichte gefallen und es liess sich suuper leicht lesen,ne gute Lektüre für zwischendurch,da es mit 192 Seiten auch nicht ne lange Geschichte ist…
Aber der Humor war wirklich suuper,auch alles andere was da passiert soo unerwartete Wendungen,also ich empfehle es gerne weiter!!!!
Lana und Sandro erleben echt einiges und es macht Spass sie dabei zu „beobachten“!!!!

Ich finde wenn man auf soo Bücher steht sollte man es unbedingt holen,und auch eintauchen!!!!!

Danke Olivia LaFey☺😘

Von mir bekommt die Geschichte
⭐⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s