Road to Forgiveness Martina Riemer

Rezension Road to Forgiveness (Herzenswege 2) von Martina Riemer💚💚💚

Seiten: 263 (ebook)

Verlag: Carlsen Im.Press

ISBN: 978-3646602180

Erscheinung: 1. September 2016

Beschreibung:

**Vom Wunsch zu vergessen und der Hoffnung zu lieben…**
Ava hat zu viel verloren, um noch ihren Träumen hinterherzujagen. Nicht einmal der Klang ihrer Violine kann sie von dem Schmerz ihrer Vergangenheit befreien. Bis sie an der Uni auf Nathan trifft. Ein BWL-Student, der ebenso viel Leid in seinem Blick trägt wie sie selbst und der ihr erst so fern und dann so nah erscheint. Als sie sich begegnen, weiß keiner vom Leben des anderen, sie sehen nur, wer sie heute sind, und werden unweigerlich voneinander angezogen. Aber auch die größte Liebe wird irgendwann vom Schatten der Vergangenheit eingeholt…

Meine Meinung:

Ich hab echt lange, sehr sehr lange auf die Fortsetzung von RtH gewartet, auch wenn es da um die Schwester von Nat und seinem besten Freund ging, das war die erste Geschichte von Martina die ich gelesen und LIEBEN gelernt habe!!!! 😍😍

Seit da bin ich ihr verfallen und immer gespannt was als nächstes aus ihrer Feder stammt, und nur schon die Widmung in diesem Buch hat mich zutiefst getroffen, wenn ich mal zitieren darf:

Für jene, die einmal zerbrochen sind.

Für alle, die weitergemacht und gekämpft haben.

Einfach WOOOOOWWWW!!!!❤❤❤

Es hat mich nicht mehr losgelassen, und drum MUSSTE ich endlich damit beginnen, was nach meiner letzten Lektüre nicht grade einfach war, aber Martina hat es geschafft und mich total in ihren Bann gezogen!!!!

Ich hab dieses Buch soo sehnsüchtig erwartet und wurde nicht enttäuscht!!!! Ich liebe jedes einzelne Wort, es hat mich zutiefst berührt und ich fühle immer noch sooviel!!!!

#Nava 😍😍😍

OOOHH MEIN GOTT!!!!!!!

Hut ab vor DER Leistung!!!! 

Es war sooo gefühlvoll, ich hab jetzt noch Gänsehaut, wirklich FEELING PUR!!!!!!! 😍😍😍😍

Ava ist eine richtig starke Kämpfernatur, und ihre Persönlichkeit ist sooo herzergreifend, ich mochte sie von Anfang an sehr, da sie viele vergessene Gefühle hervorgerufen hat, und mich einfach zutiefst beeindruckt hat!!! 😍💖😍💖😍

Und Nat, ich fand ihn in Road to Hallelujah schon wahnsinnig interessant, und war soo gespannt auf seine Geschichte und ich wurde nicht enttäuscht!!! Aber ich hatte auch nix anderes erwartet wenn ich ehrlich bin, das konnte nur sooo WAHNSINNIG TOLL werden!!!!

ICH LIEBE ES!!!!! 😍😍😍❤❤❤😍😍😍

Ein richtiges Meisterwerk, das man gelesen haben sollte!!!

Und die Songauswahl😍💙😍💙😍

Einfach der Wahnsinn…..
Mein Fazit:

Ich ging mit sehr hohen Erwartungen an dieses Buch ran, und was soll ich sagen??!!??

Es hat es nicht geschafft!!!

Sie wurden um ein vielfaches übertroffen, was mich echt umgehauen und zum Teil sprachlos zurückgelassen hat!!! ☺☺☺

Ich wurde von vielen Emotionen geschüttelt während dem lesen, und habe jedes Gefühl geliebt!!

Ob Verwirrung, Wut, Verständnis, Liebe, Humor alles hat mich getroffen!!!!

Danke Martina für dieses wundervolle Leseerlebnis!!!! Es war U.L.T.I.M.A.T.I.V!!!!!!!! 💜😘💜😘💜

Von mir gibt es wohlverdiente

⭐⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5)
❤💜❤IM.PRESS FOREVER❤💜❤


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s