Soulsister Jennifer Benkau

Rezension Soulsister von Jennifer Benkau💙💙💙

Seiten: 385 

Verlag: cbj

ISBN: 978-357017405

Beschreibung:

Sag mir erst, wie alt du bist

Obwohl Polly ganz anders war als die stille Romy, gab es zwischen den beiden Schwestern immer eine ganz besondere Verbindung. Seit Polly verunglückt ist, hat Romy sich völlig zurückgezogen. Bis sie eines Tages auf einen Jungen trifft – im wahrsten Sinn des Wortes: Bei dem Versuch, ihren Hund einzufangen, prallt sie mit Killian zusammen. Er ist ein aufstrebender Fußballstar und schon volljährig. Was will er schon mit einer unscheinbaren 15-Jährigen? Romy macht auf Polly und gibt sich als älter aus. Tatsächlich funkt es zwischen den beiden. Doch als ein Foto von ihnen gepostet wird, erfährt er aus dem Netz, dass sie erst 15 ist. Nun steht nicht nur Killians Liebe zu ihr, sondern auch seine Karriere auf dem Spiel …

Meine Meinung: 

Es war ein spannendes Buch über die Selbstfindung und wie man über einen tragischen Verlust zurecht kommen muss…..

Der Schreibstil ist sehr fliessend, so das die Seiten nur davon fliegen, und es ist wirklich spannend…😍😍😍

Romy und Killian knallen buchstäblich ineinander als sie Meister Boo vor den Fussballern retten will und so kommt eins zum andern… 😜

Romy hat aber sehr mit dem Tod von Polly zu kämpfen und benimmt sich mehr so wie sie war… Was leider nicht gut ankommt, weil sie auch lügt und sich als Siebzehnjährige ausgibt anstatt die Wahrheit zu sagen…

Versteh ich total, wer will schon angelogen werden?? Also ich NICHT!! 😜🙈😂

Aber dennoch ergibt die ganze Story richtig Sinn, also ich mag sie auch wenn sie mir ab und zu etwas strange reinkam, aber genau das macht sie so gut!!!😍❤😍

Ich will da nicht zu sehr ins Detail gehen, weil ihr das selbst lesen solltet, aber Romy wächst mit ihren „Aufgaben“ und wird „erwachsen“…

Also ich war am Ende richtig stolz auf sie!!! ❤❤❤
Ein ganz schönes Zitat war;

Wenn Löwenzahn durch Asphalt wächst, dann werde ich auch meinen Weg finden!!! (Romy)

Aber leider mag ich das Ende nicht so ganz, es ist zu kuuuuurz, einfach viel zu kurz… 🙈🙈😂😂😂

Ich mag ausführlichere Enden, das heisst nicht das es nicht wunderbar war, sondern einfach das ich mir mehr gewünscht hätte!!! 😜✌🙈😂😍

Aber es war auch so eine wirkliche eindrückliche Geschichte die man nicht verpassen sollte wenn man Jugendbücher mag!!! 😍😍😍

Mein Fazit: 

Ich kann euch diese wundervolle Werk von Jennifer Benkau absolut empfehlen, es war mein Erstes aus ihrer Feder und ich denke es wird nicht mein letztes bleiben, weil mich ihre erfrischende Schreibart wirklich mitgerissen hat, ich bin eigentlich nicht der emotionale Leser, aber hier musste ich echt lachen und ich war auch immer wieder den Tränen nahe, nicht das es traurig wäre aber es hat mich echt mitgenommen!!! ❤😍😢😍❤

Vielleicht weil ich ihre Trauer auf ne Art gut verstehen kann, da ich meinen Vater sehr früh verloren hab, und drum den Verlust kenne…. 

Danke Randomhouse für dieses wundervolle ReziEx!!! ❤😘❤

Es hat mir wirklich sehr zugesagt!!!

Ich liebe Jugendbücher!!!

Von mir gibts

⭐⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5)


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s